Supportforum der ITSCO GmbH - www.itsco.de
Welcome Guest! To enable all features please Anmelden or Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

Latitude E6420 SmartCard Treiber
vespa Offline
#1 Geschrieben : Donnerstag, 23. Juli 2015 10:42:16(UTC)
Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 23.07.2015(UTC)
Beiträge: 4
Punkte: 12
Wohnort: Berlin

Hallo Gemeinde,
hab gestern das Notebook bekommen und weil dort, weshalb auch immer, die 32bit Variante von Win7 vorinstalliert ist die enthaltene 250GB HDD gegen eine neue 500GB ersetzt. Win7 Pro 64 installiert und die Treiber von der Dell Supportseite drauf, alles so weit kein Problem, bis auf diese vermalledeite SmartCard Angelegenheit und den Fingerprintsensor.
Im Gerätemanager ist ohne eingeschobene SmartCard alles i.O., steck ich die Karte rein will er Treiber installieren und bricht dann ab weil er keine findet, der kontaktlose Leser (RFID) reagiert auf meinen aktivierten Personalausweis gar nicht und der Fingerprintsensor erscheint im Gerätemanager gar nicht, das kleine Tool zum aktivieren/deaktivieren ist aber installiert und meldet das das Gerät nicht aktiviert werden kann.
Habe alle möglichen Sachen bei Dell probiert, auch über den Service TAG, Dell meldet das alle Treiber installiert sind. Hab langsam keine Ideen mehr, darum bitte ich euch um Hilfe. Welche Treiber oder Kunstgriffe sind nötig um alles zum laufen zu bekommen. Das der kontaktgesteuerte SmartCard-Reader nur mit Dell Karten geht weis ich, wollte aber den kontaktlosen nutzen - Ausweis App. Fingerprintsensor wäre schön, muss aber nicht.
Bitte nicht solche Tips wie "bei Dell auf der Supportseite gibt es alles"

Danke für eure Hilfe

vespa
M. Spiekermann Offline
#2 Geschrieben : Freitag, 24. Juli 2015 06:34:54(UTC)
Rang: Administration

Gruppe: Registered, ITSCO, Administrators
Mitglied seit: 01.07.2014(UTC)
Beiträge: 27
Punkte: 81
Wohnort: Versen

Es wurde: 7 mal in 7 Beiträgen gedankt
Hallo vespa,

bitte schauen Sie zunächst ob alle von der Support & Treiberseite von Dell heruntergelandenen Dateien korrekt entpackt sind. Erst dann kann ein Treiber installiert werden. Die heruntergeladenen Dateien bei Dell sind im ZIP-Format und müssen zunächst entpackt werden bevor sie ausgeführt werden können.
Für Sie nachstehend noch einmal der Link für den Smart Card Reader Treiber: Treiber Smart Card Reader
Um den Fingerprint Reader verwenden zu können, werden nach der Installation des Treibers möglicherweise weitere Schritte benötigt. Welche das sind, finden Sie unter folgendem Link auf der Dell Suppurtseite: Installationsanleitung Fingerprint Reader

Mit freundlichem Gruß
Ihr ITSCO-Support Team
M. Spiekermann
vespa Offline
#3 Geschrieben : Freitag, 24. Juli 2015 15:32:22(UTC)
Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 23.07.2015(UTC)
Beiträge: 4
Punkte: 12
Wohnort: Berlin

Erst mal schönen Dank für den Schnellen Support, hab alles so gemacht wie angeleitet mit dem Erfolg das dass Noti bei der kontaktlosen- und der KontaktSmardCard nach Treiber sucht und meint es gäbe keine Treiber. Wenigstens erkennt er das eine RFID Karte aufgelegt wird, werde mal mit der Bundes-App für Ausweise testen ob die trotzdem läuft.
Beim Fingerprintsensor scheint wohl die Hardware das Problem zu sein, DDPA meint er findet keine Hardware und kann deshalb keine Treiber installieren, oder muss der TPM-Chip dazu im Bios aktiviert werden?

MfG

vespa
U. Gundelach Offline
#4 Geschrieben : Dienstag, 28. Juli 2015 07:28:27(UTC)

Rang: ITSCO Support

Gruppe: Registered, Administrators, ITSCO
Mitglied seit: 23.07.2015(UTC)
Beiträge: 30
Punkte: 86
Wohnort: Versen

Es wurde: 4 mal in 4 Beiträgen gedankt
Hallo vespa,

auf der Dell Supportseite wählen Sie bitte zunächst das passende Betriebssystem aus. Oftmals ist die Standardeinstellung hier Windows XP. Anschließend laden Sie bitte ausschließlich den Treiber "Dell ControlVault Driver" (5DKPT) herunter. Diesen finden Sie unter dem Reiter "Sicherheit".

Ist dieser erfolgreich installiert, so wird im Gerätemanager das biometrische Gerät ("Control Vault w/ Fingerprint Swipe Sensor) mit einem Fingerabdrucksymbol versehen. Jetzt können Sie in der Systemsteuerung die biometrischen Geräte auswählen. Durch einen Klick hierauf öffnet sich ein weiteres Fenster, in welchem Ihnen "Broadcom Corporation Control Vault w/ Fingerprint Swipe Sensor" angezeigt wird. Rechts hiervon finden Sie den Menüpunkt "Fingerabdruckdaten verwalten". Hier können Sie die Fingerabdrücke einscannen und anschließend speichern.

Wenn Sie sich nun abmelden und wieder anmelden, so werden Ihnen zwei Benutzer angezeigt. Der ursprüngliche Nutzer, sowie die Fingerabdruckregistrierung.

Mit freundlichem Gruß
Ihr ITSCO-Support Team
U. Gundelach
vespa Offline
#5 Geschrieben : Freitag, 31. Juli 2015 17:21:06(UTC)
Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 23.07.2015(UTC)
Beiträge: 4
Punkte: 12
Wohnort: Berlin

Nochmals danke für die Hilfe, hat aber leider keine Abhilfe gebracht. Im Gerätemanager ist ControlVault und Fingerprintsensor ordnungsgemäß gelistet, aber wenn ich mit dem Biometrik..... in der Systemsteuerung den Sensor aktivieren will, erhalte ich die Meldung das keine Hardware gefunden wurde und deshalb kein Treiber installiert wurde. Der Sensor scheint defekt zu sein, hab aber keine Lust das an sonst richtig gute Notebook zurück zu schicken, wenn ihr so ein teil rumzuliegen habt - wäre schön - Einbau als Informationselektroniker wäre auch kein Problem. Nebenbei, der von euch empfohlene ControlVault Treiber ist 32bit.

mfG

vespa
U. Gundelach Offline
#6 Geschrieben : Mittwoch, 5. August 2015 12:54:28(UTC)

Rang: ITSCO Support

Gruppe: Registered, Administrators, ITSCO
Mitglied seit: 23.07.2015(UTC)
Beiträge: 30
Punkte: 86
Wohnort: Versen

Es wurde: 4 mal in 4 Beiträgen gedankt
Hallo vespa,

einen einzelnen Sensor haben wir leider nicht vorrätig. Sie haben jedoch alternativ die Möglichkeit, dass Sie sich an unsere Reklamationsabteilung wenden. Unter folgendem Link finden Sie ein Formular, welches Sie ausfüllen und absenden können:

www.rma.itsco.de

Anschließend wird sich die Reklamationsabteilung mit Ihnen in Verbindung setzen und das weitere Prozedere besprechen.

Mit freundlichem Gruß
Ihr ITSCO-Support Team
U. Gundelach
vespa Offline
#7 Geschrieben : Donnerstag, 6. August 2015 20:19:10(UTC)
Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 23.07.2015(UTC)
Beiträge: 4
Punkte: 12
Wohnort: Berlin

So dingend benötige ich den Sensor nicht, eher das Notebook. Hab ein WWAN 5620 nachgerüstet und kann es dann für meinen anstehenden längeren Krankenhausaufenthalt und anschließender REHA über SIM nutzen, das ist mir z.Z. wichtiger als der Sensor und das damit verbundene RMA-Prozedere.
Wäre nur schön gewesen seine persönlichen Daten über den Sensor zu schützen. Die Angelegenheit können Sie als erledigt betrachten

Grüße

vespa
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest (2)
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2011, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0.106 Sekunden generiert.