Supportforum der ITSCO GmbH - www.itsco.de
Welcome Guest! To enable all features please Anmelden or Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

IBM Bladecenter E 8677
ML1000 Offline
#1 Geschrieben : Sonntag, 27. Januar 2013 09:30:58(UTC)
Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 27.01.2013(UTC)
Beiträge: 4
Punkte: 12
Wohnort: Köln

Beim einschalten des IBM Bladecenter E 8677 drehen beide Gebläse auf Maximaler

Drehzahl und verbleiben so, was ziemlich laut ist.

Werden die nicht Temperaturabhängig geregelt?

Das Management Modul, Netzteil und die Lüfter zeigen keine Störung an.

Auf der Rückseite ist alles geschlossen.

ich habe zwei Bladecenter und bei beiden laufen die Lüfter auf maximum.

Kann es daran liegen das nur ein Netzteil angeschlossen ist?

Hab im moment nur ein Kabel.



K. Sloot Offline
#2 Geschrieben : Montag, 28. Januar 2013 14:25:22(UTC)
K. Sloot


Rang: ITSCO Support

Gruppe: Registered, ITSCO, Administrators
Mitglied seit: 06.09.2012(UTC)
Beiträge: 40
Punkte: 719

Dankte: 3 mal
Es wurde: 3 mal in 3 Beiträgen gedankt
Hallo ML1000,

wie Sie schon richtig vermutet haben, liegt es daran, dass nur ein Netzteil angeschlossen ist.
Mit freundlichem Gruß
Ihr ITSCO Team
K. Sloot
ML1000 Offline
#3 Geschrieben : Mittwoch, 6. Februar 2013 12:39:09(UTC)
Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 27.01.2013(UTC)
Beiträge: 4
Punkte: 12
Wohnort: Köln

Hallo,

Danke für die Antwort.

ich habe jetzt Netzteil 1 und 2 angeschlossen.

Bei beiden Bladecenter laufen die Lüfter ungeregelt hoch.

Die System Error LED leuchtet.

Alle Module und Blades sind in Ordnung, zeigen keine Fehler.

Muß vieleicht irgendwas geerdet sein, oder ist was an der Mittelplatine ?

Oder liegt es an einem fehlendem Ethernet Modul ?

Danke im Vorraus für Antworten.
D. Bruns Offline
#4 Geschrieben : Donnerstag, 7. Februar 2013 13:52:00(UTC)

Rang: ITSCO Support

Gruppe: Administrators, ITSCO, Registered
Mitglied seit: 29.09.2011(UTC)
Beiträge: 70
Punkte: 218
Wohnort: Meppen

Es wurde: 12 mal in 12 Beiträgen gedankt
Hallo ML1000,

tritt der Fehler bei beiden oder der nur bei einem der beiden Bladecentern auf? Werden beide Bladecenter komplett mit Strom versorgt - sprich; sind jeweils immer vier Netzteile angeschlossen?

Edit: Auf der Rückseite des Bladecenters befinden sich ebenfalls LEDs, die Fehler zeigen - leuchtet von diesen eine?

Eventuell ist eines der Netzteile defekt. Die Systemfehler-LED kann auf einen Fehler an einem Stromversorgungsmodul hindeuten.
Dies würde auch erklären, weshalb die Lüfter außergewöhnlich laut sind bzw. sich nicht nach einer Zeit herunterregeln.
Aus der Ferne lässt sich sowas leider nicht garantieren.

Wir würden vorschlagen, dass Sie sich mit unserer Reklamationsabteilung in Verbindung setzen, damit wir, falls möglich, ein Netzteil nachsenden können.
Hierzu füllen Sie bitte das mit dem Artikel gelieferte RMA Formular aus.
Falls Sie dieses Formular nicht mehr haben sollten, können Sie es von unserer Seite herunterladen:
.doc:
http://www.itsco.de/rma.doc
.pdf:
http://itsco.de/rma.pdf

Mit freundlichem Gruß
Ihr ITSCO Team
D. Bruns
ML1000 Offline
#5 Geschrieben : Freitag, 8. Februar 2013 00:53:12(UTC)
Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 27.01.2013(UTC)
Beiträge: 4
Punkte: 12
Wohnort: Köln

Hallo,

Der Fehler tritt bei beiden Bladecentern auf.

Es sind 2 Netzteile angeschlossen,

die beiden anderen Netzteile sind eingebaut aber nicht angeschlossen.

Die Systemfehler LED leuchtet vorne und auf der Rückseite.
D. Bruns Offline
#6 Geschrieben : Freitag, 8. Februar 2013 08:44:48(UTC)

Rang: ITSCO Support

Gruppe: Administrators, ITSCO, Registered
Mitglied seit: 29.09.2011(UTC)
Beiträge: 70
Punkte: 218
Wohnort: Meppen

Es wurde: 12 mal in 12 Beiträgen gedankt
Hallo ML1000,

Wenn das Bladecenter voll bestückt bzw. mit 14 Blades ausgestattet ist, müssen alle vier Netzteile mit Strom versorgt werden.
Mit nur zwei angeschlossenen (von insgesamt vier Netzteilen) können Sie nur die Hälfte (also 7 Blades) in dem Bladecenter nutzen.
Wenn dies der Fall ist, ist es logisch, dass die Lüfter des Bladecenters auf dem Maximum laufen und die Systemfehler-LED leuchtet.

Mit freundlichem Gruß
Ihr ITSCO Team
D. Bruns
ML1000 Offline
#7 Geschrieben : Freitag, 8. Februar 2013 11:51:36(UTC)
Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 27.01.2013(UTC)
Beiträge: 4
Punkte: 12
Wohnort: Köln

Hallo,

Die Bladecenter sind nicht voll bestückt,

ich habe jetzt die beiden Netzteile die nicht angeschlossen waren, entfernt.

Und jetzt werden die Lüfter nach ca. 2 Minuten runtergeregelt.

Die System Error LED leuchtet nicht mehr.

Danke an das Itsco Team.


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2011, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0.340 Sekunden generiert.