Supportforum der ITSCO GmbH - www.itsco.de
Welcome Guest! To enable all features please Anmelden or Registrieren.

Mitteilung

Icon
Error

SSD Master Passwort (Lenovo T430)
sena73 Offline
#1 Geschrieben : Sonntag, 19. Februar 2017 02:35:48(UTC)
Rang: Newbie

Gruppe: Registered
Mitglied seit: 19.02.2017(UTC)
Beiträge: 1
Punkte: 3
Wohnort: Deutschland

Ich habe das Notebook Lenovo T430 gekauft. Drin ist die Festplatte von Intenso 256 GB SSD Art.-Nr 3812440. Ich habe in BIOS das (User) Passwort für die Festplatte aktiviert (Ich soll es 2 mal eingeben). Das Passwort funktioniert leider nicht nach dem Neustart. Gibt es ein Möglichkeit das Passwort zu löschen? Ich habe keine wichtige Daten auf die Festplatte. Ich habe folgende https://ata.wiki.kernel....ex.php/ATA_Secure_Erase probiert, braucht man aber ein richtiger user oder master Passwort. hdparm -I zeigt

Zitat:
Security:
Master password revision code = 65534
supported
enabled
locked
not frozen
expired: security count
supported: enhanced erase


Ich habe folgende Probiert, ohne Erfolg:

hdparm --user-master u --security-erase NULL /dev/sdb

hdparm --user-master m --security-erase NULL /dev/sdb


Weiß jemanden master-Passwort für Intenso SSDs?
ITSCOAdmin Offline
#2 Geschrieben : Montag, 20. Februar 2017 16:46:52(UTC)
Rang: Administration

Gruppe: Administrators
Mitglied seit: 13.05.2011(UTC)
Beiträge: 77
Punkte: 241

Es wurde: 3 mal in 3 Beiträgen gedankt
Hallo Sena73,

vielen Dank, dass sie sich zunächst an unser Forum gewendet haben. Wir vermuten jedoch, dass sich das Problem auf einen RMA Vorgang ausweiten wird, denn wir haben in der Tat für ihr Problem derzeit keine Lösung.

Ein Masterpasswort für IntensoSSD's ist uns nicht bekannt, jedoch die Problematik mit diversen SSD's in der T430er Serie mit einer älteren BIOS Version. Hierbei kann genau das Phänomen auftauchen, von dem sie hier berichten. Man setzt ein HDD/User Passwort und hat keinen Zugriff mehr auf die SSD und keine Möglichkeit die SSD extern zu löschen.

As diesem Grunde bitten wir Sie am besten einen RMA Vorgang bei uns zu eröffnen. Wir werden uns der Problematik unverzüglich annehmen.

Rufen sie uns einfach an, oder senden sie eine Mail an die rma@itsco.de

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr ITSCO Team

ps. Ein BIOS Update auf die neuste Version verhindert zwar, dass diese Problematik auftritt. Allerdings kann es bei einem bereits angerichteten Schaden damit nicht rückgängig gemacht werden, weswegen eine Reklamation wohl unausweichlich ist.
Wenn Preise senken einfach nicht ausreicht : http://www.itsco.de
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest (2)
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2011, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0.032 Sekunden generiert.